Warning: Declaration of W3TC\DbCache_Wpdb::prepare($query, $args) should be compatible with wpdb::prepare($query, ...$args) in /homepages/44/d725298216/htdocs/wir-fuer-wismar/wp-content/plugins/w3-total-cache/DbCache_Wpdb.php on line 8
Unser KIJUPA ernstnehmen und einbeziehen | Für Wismar Fraktion

Unser KIJUPA ernstnehmen und einbeziehen

10.09.2019 Kultur, Sport, Bildung & Soziales

Auch in der neuen Wahlperiode ist es uns Pflicht und Freude, die engagierte Arbeit des KIJUPA (Kinder- und Jugendparlament) zu begleiten. Kathrin Gründemann ist als eine der wenigen eingeladenen Bürgerschaftsvertreter regelmäßig bei den Sitzungen dabei und beobachtet zugleich im Ausschuss für Kultur, Jugend, Bildung etc., ob und wie mit den Belangen der Jugendlichen umgegangen wird.

Von der letzten Sitzung des KIJUPA berichtete sie:

“Am 14.08.2019 fand eine Veranstaltung des KIJUPA im Techenhaus statt. Nachdem sich die Sozialministerin Frau Dreese verabschiedet hatte, gaben die Mitglieder des Wismarer Kinder- und Jugendparlaments (KIJUPA) einen Rückblick der letzten 2-3 Jahre. Es folgte eine Führung durch das Techenhaus.

Draußen, bei super Wetter, guter Stimmung und einem kleinen Buffet gab es zahlreiche Gespräche über die Zukunft des KIJUPA. Die Neuwahl des Kinder- und Jugendparlamentes erfolgt im September diesen Jahres. 15 Kinder und Jugendliche haben schon ihr Interesse an einer weiteren Mitarbeit angemeldet. Jetzt heißt es Daumen drücken!

Seit 2,5 Jahren begleite ich nun die Arbeit des KIJUPA und es ist großartig zu sehen, dass die Kinder und Jugendlichen sich so engagieren! Wir müssen sie allerdings besser bei der Durchsetzung ihrer Forderungen und Wünsche unterstützen. Für den Vorschlag, dem KIJUPA in der Bürgerschaft durch Rede- und Antragsrechte mehr Möglichkeiten zu geben, werde ich mich in unserer Fraktion einsetzen.”