Fest der Demokratie

28.05.2016 Neues aus dem Forum

Nun ist es also vorbei – das 5. Wismarer Fest der Demokratie. Bei schönstem Wetter hatten sich Vereine, Verbände und die Bürgerschaftsfraktionen versammelt und wollten mit den Bürgerinnen und Bürgern über Demokratie ins Gespräch kommen, sicher auch gerne Anregungen für die weitere Arbeit entgegennehmen und zum Mitmachen einladen. Doch als gelungen kann das nicht bezeichnet werden. Der Platz zwischen Thormannspeicher und Baumhaus blieb sehr leer, man blieb unter sich.

Falscher Tag, ein Thema, das keinen wirklich interessiert? Politikverdrossenheit? Jedenfalls lohnt das nicht den Aufwand. Vielleicht wünschen sich Bürgerinnen und Bürger kein Fest zur Demokratie, sondern mehr tatsächliche Demokratie im Sinne von Bürgerbeteiligung, wenn es um ihre Belange geht????

P1070727

Wünsche an die Demokratie steigen lassen – mal sehen, wer sie findet und aufgreift!

P1070729 P1070734

P1070736

Ein Eindruck von der Leere.