Ich mache gerne mit – Sie auch?

22.02.2018 Februar 2018

 

 

 

Ich möchte für Wismar mitgestalten und nicht nur meckern.

Es ist wichtig, den Menschen zuzuhören, egl um was es geht. Beispielsweise: Die Jugendlichen brauchen außer traditionelle Sportstätten auch Möglichkeiten für moderne Sportarten (Funpark für Skater und Parcour), freie Nutzung von Turnhallen etc.

Für Senioren bedarf es sicherer und gut befestigter Gehwege, damit sie so lange wie möglich ihre Mobilität behalten.

Wenn es um Bebauung in Wismar geht, dann nicht nur viel, voll und teuer, sondern auch mit Erholungsfaktor und mehr Grün.

Es gibt noch vieles, was angesprochen werden muss, wie die Nutzung des Bürgerparks, Schulen + Sanierung, Radwege, Hundeplätze u.s.w.

Für eine große Partei konnte ich mich nicht entscheiden, denn alle haben zwar gute Vorschläge, treffen aber wiederum auch Entscheidungen, die ich als Bürgerin nicht nachvollziehen kann.

Das FÜR-WISMAR-Forum ist für mich frei und ohne Parteibindung, allein am Wohl der Bürgerinnen und Bürger und der Hansestadt orientiert. Und damit für mich genau richtig.

Ich freue mich, dass ich nun auch als sachkundige Einwohnerin im Kulturausschuss und in der FÜR-WISMAR-Fraktion mitarbeiten kann.

Kathrin Gründemann

Diese Website speichert einige nutzungsbezogene Daten ihres Webbrowsers. Diese Daten werden verwendet, um die Website noch optimaler gestalten zu können. Wir verfahren hierbei gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Wenn Sie sich gegen das Speichern der Daten entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Entscheidung für ein Jahr speichert.

Speichern der Daten erlauben   Speichern der Daten deaktivieren
786